Mittwoch, 21. November 2007

FO

endlich sind die fingerhandschuhe fertig geworden. ich hatte die letzten tage nicht so arg viel zeit zum stricken, drum hat's etwas gedauert, aber "was lange währt..."


sie haben zwar ein paar schönheitsfehler, aber beim ersten paar darf das ja auch sein ;o).
getragen hab ich sie auch schon. sie passen genau und sind mollig warm.

allerdings glaub ich nicht, daß ich so schnell ein nächstes paar stricken werde. ich fand's schon
eine ziemliche fummelei.

facts: gestrickt aus sockenwollresten mit nadeln nr. 2,5
14 maschen/nadel.

nebenher hab ich auch noch was angefangen:

einen schal aus merino superwash. er ist inzwischen so ca. 1,50m lang und darf noch wachsen.
das muster find ich ganz hübsch und es lässt sich gut merken. und wenn man nicht immerzu nachlesen muss, wie's weitergeht, kommt man schneller voran.




die farben der strickwerke stimmen sogar ungefähr, obwohl mit blitz geknipst.
naja,unscharf sind sie auch bissi...
zu dem schal möchte ich mir noch ein stirnband nadeln, wenn die wolle reicht.
mützen mag ich nicht, aber meinen ohren ist beim spazieren gehen immer so kalt.




1 Kommentar:

  1. boah, die sind aber schön, deine fingerhandschuhe. ich glaube, da wage ich mich auch mal dran.

    überhaupt schön, dein blog.

    bissl neidisch bin ich. auf beides... ;-))

    AntwortenLöschen