Donnerstag, 31. Juli 2008

zu heiß zum bloggen

ich wünschte ich wär ein


und könnte haargenau so die heißen tage verbringen.

Montag, 28. Juli 2008

ken lee



hab ich ja schon ein paarmal gesehen, aber ich lach' mich immer wieder schlapp!

94 214

sie hat uns heute beim spaziergang so interessiert beobachtet, da musste ich einfach ein foto machen :o)


allerdings kamen wir auch hieran vorbei:


die sieht und - was schlimmer ist- riecht man jetzt grad überall. also waldspaziergänge sind momentan echt angenehmer.

Freitag, 25. Juli 2008

fotorätsel 3

hey, es ist freitag! also frage ich wieder:
was ist das?




ist es diesmal vielleicht (hoffentlich) schwierig genug? oder kommt ihr auch wieder in nullkommanix drauf?
ich bin gespannt...

Donnerstag, 24. Juli 2008

dunkle ecken


ist der titel der wochenaktion von frau blasebalg.
das ist mal eine aktion, die mich doch sehr hat nachdenken lassen. über licht und schatten, tag und nacht, sogar über leben und tod.
zuerst entschloss ich mich, nicht zu sehr in die tiefe zu gehen, sondern das thema rein physisch anzugehen.
da ich hauptsächlich abends arbeite, komme ich auf meinem heimweg natürlicherweise an vielen dunklen ecken vorbei.
wobei natürlich etwas licht nicht fehlen darf, sonst wären die ecken ja keine ecken mehr, sondern es herrschte nur noch reine dunkelheit.
ich hab mal ein foto rausgekramt, welches ich auf dem heimweg gemacht habe. grottenschlecht, aber mit
viel dunkler ecke:



ich fand aber, daß dieser beitrag dem thema nicht ausreichend gerecht wird, darum habe ich mich nach langem ringen dafür entschieden, für euch mein innerstes nach außen zu kehren und euch auch die dunklen ecken meines gehirns zu offenbaren. also, nicht erschrecken ! nicht alle dunklen ecken sind schrecklich, böse, negativ. manche sind einfach nur dunkel.

Dienstag, 22. Juli 2008

best things are free :o(

ganz toll, echt, wenn man am einzigen arbeits-küchen-freien tag der woche zwei stunden nur in der eigenen küche verbringen muss, um die sauerei wegzuschrubben, die männe und tochter hinterlassen haben.
und da ist bodenputzen nicht mit eingerechnet.
herd war verfettet, wandkacheln verspritzt, sämtliche arbeitsflächen verdreckt und verstellt mit gebrauchtem geschirr (trotz spülmaschine!), tisch nicht mehr als solcher zu erkennen.

ich schwanke zwischen oberstinkesauer und deprimiert (...mit tendenz zu höllisch-teuflisch-rachsüchtig sauer)

what animal were you in a past life




You Were a Whale



You see the unseen and connect on the deepest level.

You help others find their soul's song.

What Animal Were You In a Past Life?

gefunden bei ihr
und gleich geklaut :o)
aber jetzt geh ich schlafen. ist ja schon wieder morgen heute. also eigentlich gestern.
gute nacht.

Montag, 21. Juli 2008

masochisten?

ich frage mich, wieso sich manche leute dazu zwingen, bei temperaturen, die man nur als affenhitze bezeichnen kann, über sich schon langsam verflüssigenden teer zu joggen, statt sich im nahen, kühlen wald einen erholsamen spaziergang zu gönnen.
und man sieht ihnen an, daß sie sich quälen.
mit verbissenen, rotgeschwitzten gesichtern watscheln sie die straße entlang, da wird mir schon vom bl0ßen zusehen ganz flau. manchmal schließe ich wetten mit mir selbst ab: kollabieren sie gleich oder schaffen sie's um die nächste kurve?
wenn sie sich zufällig in die gleiche richtung schleppen wie ich, überhole ich sie auch schon mal gehenderweise, ein liedchen summend, um dann fröhlich mit sunnyhund in den schattigen wald abzubiegen.

gesund sieht das jedenfalls nicht aus.

Sonntag, 20. Juli 2008

saturday sky

ja, ich weiß, ich bin einen tag zu spät dran. aber gestern bin ich wirklich nicht mehr dazu gekommen, die bilder einzustellen. drum gibt's heute auch gleich 2 fotos vom samstagshimmel.

ein tagfoto



und ein nachtfoto


und jetzt muss ich mich schon wieder beeilen. die arbeit ruft...

Samstag, 19. Juli 2008

tadaaaa!

das rätsel ist gelöst! und ich dachte, diesmal sei es schwieriger!
hier kommt erstmal der preis, das "nix":











und der gewinner bzw. die gewinnerin ist......................(und ich gratuliere hochachtungsvoll, denn es hat ja nicht wirklich lang gedauert, bis sie's wusste)

frau blasebalg

mit adleraugen hat sie erkannt, daß es sich beim foto um einen ganz aus der nähe betrachteten kugelschreiber gehandelt hat. in seiner halterung und direkt von oben aufgenommen.

aus einer anderen perspektive fotografiert sieht das ding dann so aus:


da werde ich mich wohl nächstes mal noch ein bisschen mehr anstrengen müssen, gell?
garnicht so einfach, wenn so scharfäugige, schlaue leute mitraten.
die anderen mitrater/innen bekommen zum trost aber auch ein klitzekleines nixle:



nicht, daß ihr zu enttäuscht seid, um nächstes mal (und es wird ein nächstes mal geben, klar)wieder mitzuraten.

Freitag, 18. Juli 2008

fotorätsel 2

was ist das?


diesmal ist es ein bissle schwieriger, hoffe ich jedenfalls.

Mittwoch, 16. Juli 2008

märchenhaft

heißt das thema der aktuellen aktion der woche bei ihr



ich hab wieder 2 bilder dazu. bei uns am see ist die stimmung oft märchenhaft (schön), finde ich jedenfalls.


das erste bild ist im winter entstanden, bei sonnenaufgang
das zweite ist ein sommerbild, aufgenommen bei sonnenuntergang. die bilder sind übrigens farblich nicht bearbeitet worden. es sah tatsächlich so aus.


und nun bin ich gespannt, was anderen leuten zu dem thema so alles einfällt...

ich hätte ja auch genausogut einen dialog zwischen toffitochter und mir hier posten können, ihre ausreden sind oft verdammt märchenhaft, wenn sie etwas machen soll, wozu sie keine lust hat, aber ich fand die bilder interessanter (und positiver).

Dienstag, 15. Juli 2008

die sonne hat den herbst verjagt

und kurz vor mittag wurde es wieder schön. da hat sunny und mich natürlich nix mehr drinnen gehalten und wir sind ab in den wald


für mich gab es einige schöne fotomotive, wie zum beispiel diesen farn


und für sunnyhund gab es am waldrand einen kleinen weiher. naja, einen sehr kleinen weiher. aber das ist dem hund egal. hauptsache wasser.


während er gebadet hat, hab ich kleine


und große tiere fotografiert


nach einer stunde haben wir uns dann so langsam wieder auf den heimweg gemacht. und weil der hund so toll gefolgt hat, waren wir heute nachmittag grad nochmal im wald.
das scheint zur zeit kein problem zu sein, ihn auch dort ohne leine laufen zu lassen. hoffentlich bleibt es so.

und weil ich diese blumen so mag, zum abschluss noch ein detailfoto einer zinnienblüte aus dem garten:


jetzt muss ich mich aber beeilen und für muttchen abendessen richten. normalerweise kriegt sie das so um 6.
sie hat bestimmt schon hunger...

es herbstelt

wir sind eingehüllt in nebel. es sieht aus wie im herbst und fühlt sich auch so an.
bei nur 13° macht sockenstricken sogar im hochsommer sinn

Sonntag, 13. Juli 2008

personality test

hab ich grad bei ihr gefunden. konnte nicht widerstehen, war ja klar.




Your Personality is Very Rare (INTP)



Your personality type is goofy, imaginative, relaxed, and brilliant.



Only about 4% of all people have your personality, including 2% of all women and 6% of all men

You are Introverted, Intuitive, Thinking, and Perceiving.

des rätsels lösung

ist tatsächlich eine schnecke. ich wusste ja, daß es zu leicht war...

ich finde sie übrigens kein bisschen igitt. eigentlich ist sie doch eher hübsch, oder?
selbst an so tagen wie heute, wo es den ganzen tag regnet, finden sich noch interessante fotomotive

ich bin ja immer auf der suche nach einem noch vollständigen, nassen spinnennetz, aber bis jetzt hab ich noch keines entdeckt. da darf es aber auch nicht sehr fest regnen, sonst gehen sie leider kaputt.

der tod und das mädchen

kann ja sein, es gibt außer mir noch andere cartoon-liebhaber , drum hier ein link:

http://tod.cartoontomb.de/deutsch/k01/tod01_01.html

das ist was für tage, an denen man echt nix mit sich und der zeit anzufangen weiß.
die zeit, die einem nur auf den keks gegangen ist, weil sie einfach stehen zu bleiben scheint, vergeht wie im flug, sobald man sich auf dieses cartoon konzentriert...


Samstag, 12. Juli 2008

was ist das?

wer lust auf ein regenwetter-blogrätsel hat, hier ist eins:

(ein klick auf's bild, und es wird größer angezeigt, wie immer)

na, wer weiß was das ist? (jetzt so im nachhinein denke ich, es ist vielleicht etwas zu einfach)

und : es gibt nix zu gewinnen.

saturday sky


man möchte einen besen holen und den "staub" zwischen den bäumen und am himmel wegfegen...

Donnerstag, 10. Juli 2008

tischlein deck dich

heißt die wochenaktion bei blaseblog

und dies fiel mir dazu ein:

hier ist der tisch offensichtlich schon gedeckt



hier dagegen regiert wohl noch die hoffnung...

Mittwoch, 9. Juli 2008

spaziergang

da es außer blumen auch noch andere sachen gibt, die einem geradezu ins auge (bzw. in die kamera) springen, hier ein paar bilderchen vom gestrigen spaziergang.


aufgenommen an einer gärtnerei, die nicht etwa geschlossen ist, wie man vermuten könnte, sondern immer noch pflanzen verkauft.

ich hab keine ahnung, wofür man so'ne schornstein in einer gärtnerei braucht. vielleicht war das mal ein teil der heizung für den winter?

und damit es nicht ganz so düster bleibt, zum schluss noch zwei bunte bilder von glaskugeln, die bei mir vor einem fenster hängen.


Dienstag, 8. Juli 2008

pullover-fortschritt und socken

ich hab ja vor ewigen zeiten einen rvo angefangen aus der "miss may" der wollmeise. immer wieder hab ich zwischendurch ein paar reihen gestrickt. gestern hatte ich keine lust, noch neue socken anzufangen, also hab ich den pulli mal wieder aus der versenkung geholt. ich war richtig erstaunt, wie weit ich nun doch schon damit gekommen bin. bis im herbst isser fertig ;o), da bin ich sicher.


das nächste paar socken ist auch vollendet. aus einer total schönen tausendschön wolle-bambus-mohair mischung. und weil ich die farben schon am knäuel so schön fand, diesmal ohne muster. ich wollte sehen, wie das garn glatt rechts verstrickt aussieht. sind die farben nicht toll?

facts: 60m auf nadeln 2,5
rollrand und bumerangferse
größe 39/40

ich hatte zwar absichtlich mit 60 maschen gestrickt, weil ich nun öfter schon gelesen hab, daß dann die wolle eher wildert, aber bei mir gab's schön gleichmäßige, bunte ringel.



Samstag, 5. Juli 2008

saturday sky


hier ist wieder strahlendes hochsommerwetter. der einzige ort, wo man es in der sonne aushalten kann, ist im see.
das wasser hat übrigens auch über 20° und ist einfach herrlich!

Mittwoch, 2. Juli 2008

irrtum

ich hab mich übrigens geirrt, was die blühende distel betrifft. heute hab ich gesehen, wie sie tatsächlich aussieht, wenn sie blüht:


und noch eine seltsame pflanze hab ich entdeckt.


sie sieht aus, als wär sie voller spinnweben, und die blüten ähneln einer kaktusblüte, find ich.


ich hab keine ahnung, wie sie heißt, aber vielleicht weiß es ja jemand?

ich stricke noch

allerdings ziemlich wenig zur zeit. aber das nächste paar socken ist, wenn auch schleppend langsam, fertig geworden.


ist wieder tausendschön wolle, diesmal größe 40 und mit einer kleinen zopfreihe.