Montag, 2. März 2009

verbotsschilder

kann der hund ja nicht lesen. drum geht er hier auch immer willig mit ;o)

der weg führt direkt am see entlang. da kann man aber mit hund wirklich nur im winter gehen, vorzugsweise bei eher schlechtem wetter. sonst sind einfach zu viele leute unterwegs.

heute war die stimmung recht melancholisch dort am ufer, denn es ist nieselwetter. ein foto hab ich aber doch gemacht.

von strandgut. aber ich bin mir nicht sicher, ob es in schwarz-weiß nicht besser rüberkommt:

Kommentare:

  1. In schwarz-weiß finde ich es richtig toll.

    Wie geht es dir sonst?

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde das Farbbild deutlich besser! Die erdigen Farben im Vordergrund und das verblassende Blau von See und Himmel sind geradezu genial!
    LG, Katarina

    AntwortenLöschen