Donnerstag, 23. April 2009

überredet!

jetzt hat's das tochterkind doch wieder geschafft! ich hatte ihr ja den computer weggenommen, weil ihre schulischen leistungen unter aller sau waren. sie saß lieber vor der kiste und hat geskyped mit ihren freunden, anstatt mal ein paar englische vokabeln zu lernen.
heute hat sie mich doch wieder rumgekriegt. sie hat mit mir einen deal gemacht, daß sie die hausaufgaben bei mir macht und danach noch eine stunde mit mir lernt. als gegenleistung möchte sie gerne ihren(was heißt da eigentlich: ihren? eigentlich ist es ja mein)computer wieder kriegen.
ich wollte erst ihren papa fragen, was er davon hält, aber das hat sie schlauerweise gleich selbst erledigt. wohl wissend, daß er ihr selten was abschlägt.
er meinte wohl, es sei ihm egal, solang die noten nicht wieder absacken. dann sei der compi wieder weg.
damit kann ich leben, denke ich.
eigentlich hatte ich ihr gesagt, sobald sie in jedem hauptfach eine 2 in der nächsten arbeit schreibt, kriegt sie ihn wieder, aber das war doch wirklich etwas streng.

ich musste auch dran denken, wie mir mein computer fehlen würde, wenn ich ihn nicht mehr hätte. drum bin ich den deal mit ihr eingegangen.
mal sehen, wiel lang sie sich daran hält, und die noten einigermaßen annehmbar bleiben.

nee, so wirklich eine strenge oder auch nur konsequente mama bin ich wohl echt nicht...

Kommentare:

  1. Streng muss man ja nicht unbedingt sein, konsequent aber wohl schon! Immerhin ist der Deal ja nur eine Variante vom ursprünglichen Verdikt; das sollte noch unter "konsequent" einzuordnen sein ;-)
    Ich finde, man muss auch mal nachgeben können, wenn die Kinder gute Argumente bringen. Mir scheint, das hast du gut gemacht!
    LG, Katarina

    AntwortenLöschen
  2. Oder den Deal gleich erweitern:
    Für jede Stunde Skype auch eine Stunde Englisch lernen hier:
    http://www.babbel.com/

    Eine Freundin hat sich dort angemeldet, um Italienisch zu lernen.
    Sie ist ganz begeistert bisher, ich selbst habs noch nicht probiert.

    LG,
    Ciaran

    Lernen kann man: Englisch, Deutsch, Spanisch, Italienisch und Französisch.

    AntwortenLöschen