Mittwoch, 6. Mai 2009

lean on me

when you're not strong
I'll be your friend
I'll help you carry on...

das kam mir in den sinn, als ich diese zwei gesellen sah auf unserem waldspaziergang heute. [ein uralt-song, ich weiß, aber ich bin ja schließlich auch nicht mehr die jüngste, gell ;o)]
an einem weiher kamen wir auch vorbei. da war betreten verboten:


nicht, daß es mich wirklich gereizt hätte. sah alles ziemlich morsch aus.

jetzt sollte ich eigentlich noch ins städtle, nach einem geschenk suchen für die handy-finderin. ich hab aber so gar keine lust, nochmal weg zu gehen. na, morgen ist auch noch ein tag. (morgen, morgen, nur nicht heute...)
ich bin nicht nur eine prima sachen-verliererin, sondern auch der welt größte pflichten-verschieberin. echt jetzt!

Kommentare:

  1. Das Bild von dem Weiher ist toll... Hat so etwas ähnlich Verwunschenes wie das mit dem Baumhaus.

    Ich kenne das mit dem Verschieben, darin bin ich auch ganz großartig... Ich verschiebe zum Beispiel gern das Bügeln und das Abwaschen...

    AntwortenLöschen
  2. bügeln hab ich mir ganz abgewöhnt :o). halte ich für zeitverschwendung. bei mir sind's eher behördengänge oder besorgungen. mag ich gar nicht.

    AntwortenLöschen