Samstag, 16. Mai 2009

mein beige

heute ist also beige an der reihe. also ihr könnt ruhig grinsen, aber ich musste erst mal wikipedia befragen wie beige denn nun wirklich aussieht. irgendwie sandfarben, oder? (man beachte das irgendwie. mir ist die farbe immer noch nicht so ganz klar.)

hier also meine vorschläge:

ist doch beige, die hauswand, oder (nur schmutzig)?

vielleicht ist das hier beige? wenigstens einer davon? ja?


oder dies?

wie auch immer. ich hab mir mühe gegeben, beige zu finden. draußen. bei mir daheim hab ich kein beige. oder ich nenne es anders ;o).
und jetzt geh ich schauen, was ihr anderen farbe bekenner so alles beiges gefunden habt.

wer braucht schon beige! pffft!

Kommentare:

  1. Perfekt gelöst! Und beige ist wirklich nuancenreich, von daher kommt alles hin, was du hier zeigst - inklusive Lea, von der ich immer noch behaupte, dass ein wenig beige in ihr steckt *zungeraussstrecks*

    Ich wünsche dir ein wundersonniges und wunderbuntes Wochenende,

    liebe Grüße bigi

    AntwortenLöschen
  2. unsere lea ist braun-getiegert!!
    NICHT BEIGE!! *grummelbrummel*

    lg auch dir, und ein geruhsames wochenende ;o)

    AntwortenLöschen
  3. na geht doch:-) du hast ja gleich das braun für morgen gleich 2x mit abgedeckt, beim häuseken und beim blümli ..

    schöne bilder..

    lg dicky

    hihi .. für die wortbestätigung zu diesem kommentar muss ich "oednest" eingeben.. lustig lustig..

    AntwortenLöschen
  4. dicky, da wohne ich. in oednest ;o)

    AntwortenLöschen
  5. Hallo claudia!
    vielen Dank für deinen Besuch bei mir.
    deine Bilder sind ja sowas von toll. einfach gestochen scharf.
    diese löwenzahnpusteblume bild gefällt mir besonders.

    AntwortenLöschen
  6. ich finde auch, dass BEIGE gar nicht so einfach ist ... zu hell = meist langweilig ... mit gelb vielleicht ZU gelb ... mit braun gehts schon in richtung hellbraun ... aber die suche nach dem motiv(en) hat wieder sehr viel spass gemacht :-)
    LG sabine

    AntwortenLöschen
  7. Alles was du gezeigt hast ist beige und schön dargestellt ...
    Ich bin am grübeln, was der Unterschied zwischen beige und sandfarben ist ;-)
    Beachbeige find ich eine sehr schöne farbe ;-)
    Schönes Wochenende, liebe Grüße, Anette

    AntwortenLöschen
  8. Toll gelöst! Das letzte Foto gefällt mir wirklich gut!

    Unbedingt wollte ich mich auch noch bedanken:
    ich freue mich immer sehr über deine lieben Kommentare! Bei Beige hast du recht gehabt - es sind Rosen aus dem Volksgarten in Wien ;-)

    AntwortenLöschen
  9. yogiela,freut mich, daß dir die bilder gefallen. leider sind sie eben (noch!)nicht immer scharf genug.

    sabine, ich find's schon auch spannend, sich gedanken zu machen und zu sehen, was dann rauskommt. aber dass beige nun rum ist, da bin ich auch nicht traurig.

    ich glaube, da gibt es keinen unterschied, frau waldspecht. ein kompliment von deiner seite ehrt mich sehr - wo du doch immer sooo schöne bilder machst! danke.

    die mumien konnten es ja kaum sein, maaria, gell?

    AntwortenLöschen