Freitag, 10. Juli 2009

heute nachmittag

wird unsere mutti bestattet. wir haben hier für sie einen schönen platz gefunden, der ihrem immer wieder geäußerten wunsch entspricht, einmal unter einem baum beerdigt zu werden.
auch ich finde diesen ort wunderbar friedlich. daher werde ich, wenn meine zeit gekommen ist, wohl ein plätzchen neben ihr bekommen.
eine feier wird es nicht geben. wir geschwister hatten alle zeit, uns nach ihrem tod zuhause von ihr zu verabschieden. und reden, tamtam und brimborium war auch zu lebzeiten nicht ihr ding.


Kommentare:

  1. danke, bigi. ich drück dich auch!

    AntwortenLöschen
  2. Wie gehts dir denn, Claudi, alles ok?

    AntwortenLöschen
  3. ja, alles ist gut, ciaran. die beerdigung war still und schön. mutti hat ein hübsches plätzchen unter einer großen buche bekommen.

    AntwortenLöschen
  4. es wird einem dann so schrecklich bewusst es ist vorbei..schlimme Zeit bis man es begriffen hat,
    einen lieben Knuddel vom katerchen

    AntwortenLöschen
  5. das stimmt, katerchen. daß es tatsächlich ein endgültiger abschied war,ist gar nicht so einfach zu begreifen.

    *malzurückknuddel*

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Claudia, es ist gut, dass ihr gemeinsam diesen Weg finden konntet, und eurer Mutter diesen Platz unter einer Buche geben, denn niemals geht man so ganz, das gilt insbesondere für geliebte Menschen, die bleiben einem nahe.

    Liebe Grüße von Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin mir sicher, dass ihr den richtigen Platz gefunden habt. Lass dich mal knuddeln.

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Claudia,
    ich habe eine Kerze für dich angezündet und schicke dir ihr Licht und ihre Wärme! Wie schön, dass du deine Mutter an einem Ort begraben konntest, der euch beiden gefällt. Das macht sowohl den Abschied als auch die Erinnerung leichter...
    Herzliche Grüsse,
    Katarina

    AntwortenLöschen