Samstag, 15. August 2009

15 minute photo challenge

sie hat aufgerufen zum mitmachen. wer lust hat, soll sich die kamera schnappen und an einem bestimmten ort eine viertelstunde lang fotografieren, um dann 3 verschiedene objekte zu zeigen, die man aus unterschiedlichen perspektiven /winkeln aufgenommen hat. die bearbeitung der fotos vor der veröffentlichung ist ausdrücklich erlaubt.
ich hab mich vorhin also runter in den garten begeben und mal losfotografiert.

nummer eins sind die blätter einer sonnenblume, von der sonne beschienen und direkt von vorne fotografiert


bild 2 ist minze (passend zum m) von halb-unten aufgenommen. dazu hab ich mich gaaanz klein gemacht, bzw. auf den boden gekauert:


das 3. foto ist eine wanzen- oder käferart, die ich von oben aufgenommen habe. sehr gut getarnt ist das kleine kerlchen. er fällt fast nicht auf in der pusteblume, die innen ja auch braun ist.


alle 3 bilder wurden mit dem 60mm makroobjektiv gemacht, und sind eigentlich minimal bearbeitet. ich hab die kurven für den kontrast etwas verändert und die fotos leicht beschnitten. nach dem verkleinern wurde noch nachgeschärft.
(klick macht die bilder groß)

Kommentare:

  1. das ist ja eine tolle Aktion
    DANKE für den LINK..
    Schöne Sachen hast Du eingefangen.Die Wanze ist wirklich ein SUCHBILD.
    Zum Mais..schön :D glaube die Malzeit Bilder haben wir an einer Stelle gemacht..merkwürdiger Zufall.
    werde ich mal suchen und schicken
    ein nettes Wochenende wünscht das katerchen

    AntwortenLöschen
  2. die minze ist ja sehr schön kräftig grün, muss ich auch mal probieren ;-)
    die Sonnenblume ist wunderschön und den Käfer/Wanze habe ich auch erst ein mal gesucht ;-) klasse versteckt, der Knabe ;-)

    AntwortenLöschen
  3. feine Sache das. Mal schauen, ob ich gleich mal meine bigiCam durch die Wohnung trage ;o)
    *Knussi*
    bigi

    AntwortenLöschen
  4. Super fotos! die getarnte Wanze ist stark. Klasse gesehen.

    AntwortenLöschen
  5. hey, an alle (außer renee): macht doch auch mit. ich find es spannend, nur eine viertelstunde zeit zu haben, um fotos zu machen, und nachher mal zu gucken, was dabei rauskommt.
    auf die nächste 15 minute photo challenge...

    AntwortenLöschen
  6. Wow, das klingt ja interessant ... muss mir mal die Aufgabe (Link) genauer ansehen ... tolle Idee ...
    LG Sabine

    PS: SCHÖNE Fotos!

    AntwortenLöschen