Sonntag, 9. August 2009

mein letztes l

gilt einer erfindung, die ich schon sehr oft gebraucht hab. ich finde es genial, daß es sowas gibt. wer sich das ausgedacht hat, war sehr sehr clever, finde ich.
mein dank und meine hochachtung geht an den erfinder der

lautschrift


ohne die ich schon so manches mal nicht gewusst hätte, wie ich worte einer fremden sprache aussprechen muss, um mich verständlich zu machen.
nun kann das m kommen...

Kommentare:

  1. Ohhhhhja - Lautschrift kann wirklich Leben retten.
    Tolle Idee für dein letztes L Süße
    Liebe Grüße bigi

    AntwortenLöschen
  2. Eine super Idee und klasse umgesetzt. Ja, und dieses L ist wirklich viel wert. Wünsch dir einen schönen Sonntag und freu mich schon aufs M (hihihi - wie Montag?) LG Takinu

    AntwortenLöschen
  3. ...ich liebe montage...(da hab ich frei)

    AntwortenLöschen
  4. Da kann ich dir nur voll und ganz zustimmen - Lautschrift ist genial.
    Und dein Bild dazu nicht minder. :)

    AntwortenLöschen
  5. Lauter schöne "L"s :-)
    Für "love" hätte ich auch noch ein Foto einstellen können - ein englisches Buch: 'love is a four letter word' (nicht gelesen nur fotografiert) ... aber mei, jetzt kommt das "M" :-)
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen