Dienstag, 18. August 2009

morgens kurz nach 8

steht der zierkürbis am zaun noch in voller blüte. gegen mittag schließen sich die blüten dann. vielleicht wird's zu heiß?

keine ahnung. jedenfalls sieht man mittags keine solche blütenpracht mehr. aber gehen wir doch mal etwas näher ran:

seltsam dunkel ist das blüteninnere. das wird doch wohl nicht alles voller läuse sein?

gottseidank! läuse sind das nicht. hungrige bienen tummeln sich in den blüten und nehmen ein bad

im blütenstaub. in jeder der großen blüten herrscht reges treiben. manchmal symmetrisch und sehr hübsch anzuschauen, fast so, als ob man in ein kaleidoskop blickt,

andere blütenbäder sind schon wegen überbelegung geschlossen. hier geht nix mehr. aber auch, wenn sie noch ein plätzchen gefunden hat,

irgendwann ist jede biene mal satt und frisch gebadet. dann macht sie sich wieder "aus dem staub".

Kommentare:

  1. Hallo Claudia,
    was für eine schöne Fotoserie, wirklich toll!
    Wir haben auch eine Pflanze im Garten, bei der sich die Blüten morgens öffnen und im Laufe des Tages schließen (leider weiß ich den Namen nicht)

    Liebe Grüße
    Katinka

    AntwortenLöschen
  2. Wie geil ist das denn bitte? Boah Sysse, das Foto mit dem Trio muss irgendwie zu FotoWettbewerben - das ist ja wohl hammer - das gehört doch ausgestellt - aller Welt gezeigt. Wie geil!!!
    Ähm, also wie wunderprächtighervorragend schön - nee, geil is geil!!!
    Liebe Grüße bigi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Claudia,
    habe mich gefreut, dass du mich gefunden hast. Nu ja, bei Kerki muss man ja nicht lange suchen.

    Da kam dir mein Headerbild ja sicher bekannt vor :-)

    Zum Buchstaben N wird dir sicher noch 'was eínfallen.

    Deine Fotos von den Kürbisblüten, sind wunderschön!

    Wünsche dir noch einen angenehmen Sonnentag.
    Liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Claudia;-)

    Ich bin von Katerchens Blog zu Dir rüber gehüpft.

    Sehr schön deine Kürbisblüte und die 3 Bienchen darin sind ja ne Schau ;-).........ich bin begeistert!!!

    Sehr schöne Fotoserie.

    sommerliche Grüße Marianne

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Claudia

    Ich bin von Katerchens Blog zu Dir rüber gehüpft.....mir gefallen Deine Kürbisblüten sehr und die Insekten darin sind ja toll, wie sie zu Tisch sich satt essen, wunderbar aufgenommen !

    Sommerliche Grüße schickt Marianne

    AntwortenLöschen
  6. hallo, marianne
    schön daß du hergefunden hast.
    anke, ja, dein headerbild kommt mir wirklich sehr bekannt vor ;o)

    @all: die blüten sind mir heute morgen schier entgegengesprungen, als ich aus der tür geguckt hab. und was da drin los war, fand ich einfach faszinierend.
    bigi, soo toll isses nun auch wieder nicht. dafür ist es zu unscharf. leider. aber ich kann's ja morgen nochmal versuchen...

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschöne Aufnahmen! Bin sprachlos begeistert. LG von einer stummen Takinu

    AntwortenLöschen
  8. Nu scheffel dein Licht mal nich - MENNO - es kommt nicht immer auf die Perfektion an, sondern manchmal sagt ein Motiv, ein guter Schnitt, die Situation viel, viel mehr - begeistert viel mehr!!!
    BASTA!

    AntwortenLöschen
  9. danke takinu. freut mich, wenn's gefällt.
    bigi, ähem *räusper*, aber ich probier's trotzdem nochmal ;o). jedenfalls, danke für's kompliment.

    AntwortenLöschen
  10. das vierte von Oben ist ein Knüller ;-) entzückend wie die sich da tummeln ;-)

    AntwortenLöschen
  11. aus dem Staub machen..so ist das ein toller Gedankengang
    LG vom katerchen
    eine schöne Serie hast Du gezeigt

    AntwortenLöschen
  12. Ja, genau: Du weißt also, woher das kommt: Man macht sich aus dem Staub.

    Tolle Erklärung ;)

    AntwortenLöschen
  13. Kann mich nur anschließen, das Foto mit den 3 Bienen ist großartig, superschön! So ein Getummel in EINER Blüte habe ich noch nie gesehen ...
    LG Sabine

    AntwortenLöschen