Montag, 3. August 2009

tropfenfotos

ihr wisst ja, ich bin nicht recht zufrieden mit meinen tropfenfotos. um mal zu zeigen, warum, und was ich damit meine, wenn ich schreibe, ich möchte schöööne tropfenfotos machen, hab ich hier mal was zum angucken.
da bin ich mit meinen doofen tropfen noch kilometer entfernt....
aber sowas stelle ich mir vor. sind die bilder nicht einfach superschön?
also: üben, üben, üben.

Kommentare:

  1. Nu stell dein Scheffelchen mal nicht unters Licht - sondern davor. Ich find deine TropfenFotos klasse - und wenn jeder gleich von Anfang an so tolle Bilder schießen könnte wäre doch todsterbenslangweilig!
    *knuddel*
    bigi

    AntwortenLöschen
  2. Ja, die sind wirklich superschön. Aber ob das tatsächlich NUR auf's Üben ankommt? Wahrscheinlich spielt da die Ausrüstung auch eine Rolle.

    AntwortenLöschen
  3. Ja, die Bilder sind schön, aber deine gefallen mir auch sehr gut!

    AntwortenLöschen
  4. Claudia, da reih ich mich ganz schnell in Übungsschlange ein. Solche Ergebnisse würd ich auch gern erzielen. Wenn du der Lösung einen Schritt näher bist, dann lass mich doch bitte, bitte daran teilhaben.
    G**le Fotos.

    AntwortenLöschen
  5. Tropfen ..schwer weil das Licht oft nicht so ist wie man es braucht..es ist dir aber gelungen
    LG vom katerchen

    AntwortenLöschen
  6. takinu, ich glaube auch, daß es viel auf das richtige licht ankommt. und das hab ich wohl so schnell nicht. morgens steh ich nicht so früh auf, und abends bin ich beim arbeiten...
    takinu, ich übe weiter ;o)
    und doris, die ausrüstung wäre glaub ich schon da. (bis aufs stativ vielleicht)
    ciaran, :o) danke

    AntwortenLöschen
  7. Ja, so schöne Fotos würde ich auch gerne machen können und irgendwann wird es klappen :-) aber hauptsächlich geht es um die Freude und das Sehen und das Erleben, die wir beim Fotografieren haben, oder? ;-)
    LG Sabine

    AntwortenLöschen