Freitag, 4. September 2009

15 minute photo challenge

heute im hafen. da ich es extrem schwierig fand, einigermaßen gute bilder von massenweise im hafen liegenden booten zu machen, hab ich mich eher den kleinen dingen zugewandt. oder auch von großen dingen detailaufnahmne gemacht. wie zum beispiel von diesem boot.
das erste bild ist das original (naja, etwas bearbeitet isses schon, aber kaum):

mir war es irgendwie zu glatt. deshalb hab ich den störungsfilter angewandt. und es umgewandelt in schwarz-weiß. die 2. version gefällt mir besser. was denkt ihr?

diese katze lag auf einem steg, der zu den booten führt. ist wohl eine schiffskatze. sie guckte ganz verschreckt meinem hund hinterher, der aber überhaupt nichts von ihr wissen wollte.

was ich dazu sagen soll - keine ahnung. es lag am boden rum und rostete vor sich hin:

liegeplatznummern gehören einfach dazu, finde ich. also hab ich auch davon ein foto gemacht. und wieder umgewandelt in s/w:

zum schluss gibt's noch ein bild vom blick hinter dem hafen gen westen. da war das wetter noch einigermaßen gnädig. jetzt stürmt's und gießt aus kübeln :o(


dieses letzte bild ist am heftigsten bearbeitet. erst hab ich allgemein die gradationskurve verändert, um die farben und den kontrast zu intensivieren, dann hab ich noch eine verlaufsmaske drübergelegt, um nur die wolken noch dramatischer zu machen. aber irgendwie gefällt es mir nicht. ich glaub, da muss ich noch üben.
aber ich zeige es trotzdem. man kann ja auch mal die nicht-so-gelungenen bilder zeigen.
ach ja, alle bilder wurden mit dem 60mm makro-objektiv gemacht diesmal. (und klick macht groß)
jetzt bin ich gespannt auf eure ausbeute...


Kommentare:

  1. Ich komme natürlich gleich vorbei. Das zweite Bild gefällt mir auch besser...die anderen alle gut(natürlich)!

    Aber wie Du schon schreibst, das letzte ist irgendwie nicht ganz so überzeugend, weiß aber nicht woran das genau liegen könnte.

    Was die ganzen Fachbegriffe für die Berabeitung angeht, da kann ich nicht mitreden...kenne mich damit noch nicht aus...
    LG & schönes WE, Petra

    AntwortenLöschen
  2. ja, petra, das find ich eben auch. das letzte bild wirkt irgendwie unecht, aber im original war's noch schlimmer.
    vielleicht sind landschaftsaufnahmen einfach nicht mein ding?
    die fachbegriffe, vergiss es einfach. hat ja auch nicht so funktioniert, wie ich mir das vorgestellt hatte...

    AntwortenLöschen
  3. Auf Gegenbesuch :)

    Schön hast Du es hier. Deine Foto gefallen mir alle sehr gut. Ganz besonders die Detailaufnahmen, immer wieder klasse anzuschauen!!

    AntwortenLöschen
  4. Klasse Ausbeute. Das bearbeitete Bild gefällt auch mir besser als das Original.

    AntwortenLöschen
  5. stimmt..das 2. ist der Hit..
    schöne die Stimmung eingefangen.

    einen lieben Gruß zum Sonntag vom katerchen

    AntwortenLöschen