Sonntag, 13. September 2009

landschafts/natur colour-key

yuki keilin hat eine bloggeraktion gestartet, um das sommerloch etwas zu überbrücken. man soll bis ende september ein natur-bzw. landschafts-colour-key-bild posten und bei ihr im blog einen kommentar mit link hinterlassen. da mach ich doch mit.
hier ist also mein bild. ich bearbeite meine bilder allerdings mit photoshop, nicht mit gimp oder photoscape.

Kommentare:

  1. Ui, das ist auch schön geworden. Vorallem die Übergänge von der Farbe zum schwarz/weißen sieht so schön sanft aus. Gefällt mir gut.

    AntwortenLöschen
  2. Schön ist das geworden! Macht solch eine Bearbeitung sehr viel Arbeit? Wie lange sitzt du an soetwas?

    AntwortenLöschen
  3. Ja wow, das klingt ja wieder aufregend ... was du so alles entdeckst :-)
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Dass ist ja ne super Idee und da hast dir ein wirklich schönes Bild ausgesucht, muss mal gucken ob ich da auch ein bild finde das ich da bearbeiten kann.

    Schön gemacht ;)

    wünsch dir noch nen schönen Abend und guten Start in die neue woch.

    Alexandra

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschönes Bild und tolle Bearbeitung! Gefällt mir wirklich gut!

    AntwortenLöschen
  6. danke erstmal, ihr alle. schön, daß es gefällt :o)

    ciaran, dieses bild war sehr einfach zu bearbeiten, weil das einzig rote die 2 blüten waren. alles andere war grün. also hab ich die grüne farbe mit der pipette angewählt und die sättigung auf null gedreht ;o), und schon war's eigentlich fertig. vielleicht hat's 2 minuten gedauert?
    das geht aber nicht mit jedem bild so schnell und einfach. und nicht mit jedem bild auf diese art. auf yuki_keilins blog ist eine anleitung, wie man's eigentlich macht, da kannst du ja mal gucken.

    AntwortenLöschen
  7. traumhaft schöne arbeit.. wirklich, ich meine das so!! die zweifarbigkeit ist hier mit der perspektive geschmackvoll erarbeitet. toll!! lg manfred

    AntwortenLöschen
  8. Ui, das sieht richtig klasse aus!

    AntwortenLöschen
  9. oh wie schön!!! das bild ist an sich schon toll und durch den colorkey bekommt es noch ein wenig mehr...

    AntwortenLöschen