Montag, 2. November 2009

15 minute challenge

dies ist vorerst meine letzte 15 minute challenge. ich habe festgestellt, daß ich nicht gerne unter zeitdruck fotografiere. und mir auf-teufel-komm-raus eine location zu suchen, wo es in 15 minuten genug motive gibt, um ein paar wenigstens annehmbare fotos zeigen zu können (was für'n satz...), nee, dazu hab ich keine lust.
fotografieren soll mir spaß machen. und es macht mir einfach mehr spaß, wenn ich mir zeit nehme.
und mal ehrlich: ich persönlich hatte nicht das gefühl, mein "auge" zu schulen, wenn ich mich beeilen muss.

hier also meine bilder. location war der bahnhof vor der abreise nach münchen. kamera: canon eos 450d mit der 60mm festbrennweite.ticketschalter durch eine (plexi)glasscheibe, colour key

runde metallbankmit herbstblättern

gleich muss er kommen...

Kommentare:

  1. du brauchst dein auge nicht schulen ;-) du hast ein gespür für die kleinen dinge, die selten beachtung finden schon vor der challenge gehabt ;-)
    danke, dass du es dennoch ausprobiert hast ;-)

    AntwortenLöschen
  2. ganz einfach schade, die gelungenen Fotos von Dingen, die mir vielleicht nicht aufgefallen wären, werde ich vermissen.
    Liebe Grüße
    Gisela

    AntwortenLöschen
  3. gisela, die fotos wird es ja schon geben, nur nicht unter zeitdruck gemacht.

    renee, jetzt machste mich verlegen...

    AntwortenLöschen