Samstag, 5. Dezember 2009

am see

heute vormittag hat die sonne versucht, durchzukommen. so ganz hat sie's nicht geschafft. die stimmung am see ist melancholisch und es ist fast zu kalt zum fotografieren. ich hatte nach einer stunde draußen das gefühl, mir frieren die finger ab. so sah es aus:

ich hab das bild in s/w umgewandelt, aber in natura sah's auch nicht viel anders aus...
aus dem nächsten bild von einer mauer im hafen hab ich ein colour-key gemacht. tatsächlich waren diese 3 dinger (wie heißen die gleich??) die einzigen farbtupfer an der mauer. alle anderen waren schmutzig-weiß-grau.

Kommentare:

  1. Diese beiden Bilder gefallen mir sehr gut. Bei uns war's auch den ganzen Tag neblig. Als die Sonne untergegangen war, wurde es kurz ein bisschen lichter. Morgen neuer Versuch ;)

    AntwortenLöschen
  2. Ich wäre gerne mit Dir am See spazieren gegangen.
    Kann mir jemand erklären warum ich immer wieder nur einen Teil Deiner Fotos sehe?
    So fehlt das Leiterbild ganz und auch heute gab es nur das SW-Foto.
    Schade, denn Deine Fotos gefallen mir sehr.
    Liebe Grüße
    Gisela

    AntwortenLöschen
  3. ruthie, heute, sonntag, sieht's wieder genauso trüb aus. ist eben winter, gell?

    gisela, ich hab keine ahnung, warum das so ist. außer dir hat auch noch niemand was bemerkt. oder jedenfalls nix geschrieben...

    AntwortenLöschen
  4. Das "Colorkey" ist klasse, aber auch das andere gefällt mir äußerst gut. Wieder einmal zeigst du, das man auch an schlechten Tagen ( was das Wetter angeht ) ganz tolle Fotos machen kann.
    Und übrigens...ich kann alle Bilder sehen. Noch einen schönen Sonntag und liebe Grüße
    nitty

    AntwortenLöschen
  5. Beides tolle Fotos, sowohl das colourkey mit den Fändern heißen die wohl als auch die Gräser in S/W. LG Takinu

    AntwortenLöschen
  6. stimmt, nitty! so heißen die dinger! ich war immer noch am überlegen, bin aber nicht draufgekommen!
    jaja, der alzheimer...;o)

    AntwortenLöschen
  7. I like the light in the first picture and the splash of blue in the second one. Hello from Alexandria, VA!

    AntwortenLöschen
  8. Hi, die Bilder sind ja echt sehr schön! Werde mich auf neue Fotos von Dir sehr freuen...:) Danke.

    AntwortenLöschen
  9. thank you, mary. and hello back to alexandria.

    hallo, elena. danke für's lob *freu*.

    AntwortenLöschen