Freitag, 28. Mai 2010

überbelichtet - unterbelichtet

in ein dunkles nest hineinzufotografieren, das in einem loch in einer weißen wand liegt, brachte mich an meine grenzen...
ein grottenschlechtes bild, trotzdem zeig ich's. ich fand die schnäbelchen soo hübsch...

zuerst hab ich von einem anderen fenster aus fotografiert, da konnte man nicht ins nest hineinsehen. dafür ist das bild besser.

Kommentare:

  1. ohoooo, die sind ja ganz schön am Singen im Hintergrund...lach. Das sieht ja echt witzig aus. Wie ein Chor ;-) Liebe Grüsse und schönes Wochenende. Simone

    AntwortenLöschen
  2. ich würd's nicht grade singen nennen, simone ;o)
    die schreien lautstark nach futter! ich fand's auch witzig.
    dir auch ein schönes wochenende.

    AntwortenLöschen
  3. :D das mit den Schnäbln find ich echt sehr sehr süß. *aww

    AntwortenLöschen