Freitag, 4. Juni 2010

eingesponnen

heute hab ich was gruseliges entdeckt beim spaziergang. leider hatte ich nur das kit-objektiv auf der kamera, aber vielleicht fahr ich nachher nochmal hin, um bilder mit dem makroobjektiv zu machen.
ich hab sowas jedenfalls noch nie vorher gesehen:

habt ihr eine ahnung, was das ist? sieht aus wie ein spinnennetz im baum, aber da waren lauter raupen drin.
der ganze baum sah so aus:

schon gruselig, oder? über und über voll mit eher kleinen raupen. und dies war nicht der einzige baum, der so aussah...

Kommentare:

  1. Wahnsinn - nein, sowas habe ich auch noch nicht gesehen. da bin ich ja mal gespannt!

    AntwortenLöschen
  2. Gespinstraupen sind nicht ungewöhnlich. Wenn die alle geschlüpft sind, verschwindet das. Sieht aber wirklich unheimlich aus... Ich weiß leider nicht genau, zu welchem Falter die gehören, wohl eher Motten. Es gibt verschiedene Arten, die das machen.Ist ein wirksamer Schutz für die kleinen Raupen.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    ja - das sieht wirklich gespenstisch aus... und das ist es wohl auch. Hat sicher hiermit zu tun:
    http://www.bild.de/BILD/news/leserreporter/2009/05/06/gespinstmotten/spinnen-netz-um-baeume.html

    LG
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. Oh je! Unser Apfelbäumchen sah vor ein paar Jahren auch so aus - die Raupen hatten sämtliche Blüten und einen Teil der Blätter aufgefressen. Wir hatten schon Angst, der Baum würde daran zugrunde gehen, aber er hat's überstanden. Wenn die nächsten warmen Tage noch ein paar Bienen vorbeischicken, gibt's im Herbst vielleicht zum ersten Mal eigene Äpfel...
    Die Raupen werden zu einer Art Nachtschwärmer, ich weiss nicht mehr, welche Sorte.
    Auch wenn's gruselig aussieht, irgendwie ist's doch auch faszinierend, nicht wahr?
    LG, Katarina

    AntwortenLöschen
  5. was es alles gibt! habt jedenfalls vielen dank für die info. hab ich wieder was gelernt.
    katarina, ja, gruselig und faszinierend, womit die natur uns manchmal überrascht.

    AntwortenLöschen
  6. Gruselig sieht das aus! Ist mir noch nie begegnet. LG Susan

    AntwortenLöschen
  7. Wow!
    Ich kenn zwar die vielen kleinen Spinnennetze, die nach der Nacht in der Wiese zu finden sind, aber so hab ich das auch noch nicht gesehen. Aber so hab ich jetzt auch wieder was gelernt über die Gespinstraupen.

    Liebe Sonntagsgrüße
    Sandy

    AntwortenLöschen
  8. bislang ist der apfelbaum noch nicht so überflutet, aber sicherheitshalber gehe ich gleich mal nachschauen ;-)

    AntwortenLöschen