Donnerstag, 5. August 2010

endlich

regnet's mal wieder! :o(
aber gestern, da war's schön! und ich hab was tolles entdeckt. vielleicht erinnert ihr euch noch an dieses bild?
ich wollte mir das gestern mal aus der nähe anschauen und bin mit sunny dort spazierengegangen. ist ein ziemlich großes anwesen, mit einem privatpark drumherum. garten kann man das schon nicht mehr nennen...
natürlich großzügig eingezäunt. und an der einfahrt oder dem tor ist eine kamera und eine - nehme ich an - sicherheitsanlage mit ziffernblock oder wie man's nennt, neben den briefkästen. aber nicht nur die kamera und der code schützen die bewohner. sie haben auch noch 2 große hunde am tor. einen rüden und eine hündin.
seht selbst:

auf der linken seite vor dem hund sieht man das runde kamera-dingens, und rechts hinter der hecke ist ein kleines stückchen vom hausdach zu sehen. aber die hunde fand ich klasse! da musste ich unbedingt ein paar fotos machen ;o)

mich haben natürlch die goldenen kugeln fasziniert mit den spiegelungen. allerdings hatte die wohl heute noch kein bediensteter poliert. schlamperei! ;o)

und so sehen die hunde aus, wenn man sich nicht auf die schönen goldenen kugeln konzentriert. das ist der rüde:

und dies die hündin:
sieht doch eigentlich ganz gutmütig aus, die dame, oder? aber von vorne betrachtet bietet sich ein anderer anblick:

ziemlich vorwurfsvoll guckt sie, finde ich. und die schielenden augen erinnern mich irgendwie an den löwen clarence. :o)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen