Montag, 14. Februar 2011

blatt #7

bleiben wir doch noch bei den tulpen ;o)
wo's mir doch grad so spaß gemacht hat, ist mein beitrag für's blätterprojekt auch von einer verblühten tulpe:

 verblüht gefallen mir tulpen auf fotos eigentlich besser als "heile"...

Kommentare:

  1. Tulpen sehen wirklich wunderbar "morbid" aus, wenn sie verblühen :)
    Ganz tolles Foto! Lieben Gruss-moni

    AntwortenLöschen
  2. Das schaut ja genial aus. ich fotografiere zwar auch gern verwelkte Tulpen, aber so toll hab ichs noch nicht geschafft.
    Tschüssi Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Auch dieses ist dir wieder super gelungen.

    AntwortenLöschen
  4. super! - ich hab grad gar keine Muße zum Fotografieren oder Bloggen...

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe noch nie so eine wunderschöne verblühte Tulpe gesehen.Sie hat eine eleganz von einer Baletttänzerin.
    Geniales Foto!

    AntwortenLöschen
  6. Eine tolle Aufnahme. Auch mit verblühten Blümchen kann man tolle Fotoshootings machen!

    Eine wundervolle Woche wünscht
    Lucie :-)

    AntwortenLöschen
  7. Wow, das schaut cool aus, eine richtig super Arbei, tolles Foto.

    Lg,
    Rewolve44

    AntwortenLöschen
  8. liebe claudia, so als einzelne mit schwung in der ebene .. mag ich! sei lieb gegruesst manfred

    AntwortenLöschen
  9. Traumhaft schöne Bilder, auch wenn sie von Vergänglichkeit zeugen...

    Liebe Grüsse
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  10. Verblüht ist's auf dem Foto viel schöner als heil, finde ich auch.

    LG, Kerstin (bin wieder da!)

    AntwortenLöschen
  11. Ein geniales Foto. Es ist toll, wie du die Details fotografisch festhältst! Super!
    Liebe Grüße
    Heike
    :-)

    AntwortenLöschen
  12. vielen vielen dank euch allen ♥

    AntwortenLöschen
  13. Wow! Was für ein schönes Bild. So habe ich Tulpen noch nie gesehen...

    AntwortenLöschen
  14. du kannst ruhig noch bei den tulpen bleiben. die sind toll!

    AntwortenLöschen
  15. Ein tolles Foto, gefällt mir sehr gut!
    LG ♥

    AntwortenLöschen