Mittwoch, 16. Februar 2011

vergleich

vor einem jahr:
der hübsche mit der wahnsinns-nase, die klitzekleine leckerchen auf 10 meter erriechen konnte ♥
und heute:
intelligent, unerschrocken, irre schnell...♥
wir gehen jetzt gassi. die sonne scheint so schön...
hoffentlich können wir bald was anderes üben als "bleib" und "an-der-leine-laufen", so langsam langweilt's uns beide zu tode...

Kommentare:

  1. Zwei wunderschöne Hunde und jeder ist einzigwartig auf seine Weise ♥
    Sunny ist mir ausgesprochen ans Herz gewachsen durch deine Erzählungen aber auch Luca - übrigens ein tolles Foto! - hat es sehr verdient, bei Dir zu sein und Deine Liebe und erziehung zu genießen und ich bin sicher, es lohnt sich sehr, diese Mühe zu investieren! Allein dies Foto und der Blick versprechen doch schon unendlich viel!

    AntwortenLöschen
  2. wenn ich luca mal 4 jahre oder länger hab, wird mein herz sicher genauso an ihm hängen wie an sunny (bei dem ich mir die mühe nicht gemacht hab, ihn zu erziehen).
    und dass sich die erziehung lohnt, hoffe ich doch sehr. allerdings könnt's jetzt mal bissi vorangehen mit dem training...

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöne Tiere.
    Und die Erziehung lohnt sich bestimmt ;-)
    Bei unseren Kätzchen hört Erziehung nie auf, sie arbeiten immer noch an uns auch nach 15 Jahren noch *lach*
    Liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  4. barbara :o)
    luca tut auch sein allerbestes...

    AntwortenLöschen
  5. Claudi, falls du Lust hast: Ich hab dir in meinem Blog ein Stöckchen zugeworfen. :)

    LG,
    Sal

    AntwortenLöschen
  6. ist sunny denn von selber brav bei dir geblieben weil ich da gelesen hab, dass du dir die mühe mit der erziehung gar nicht so gemacht hast?
    ich finde übrigens beide bilder wunderschön.

    AntwortenLöschen
  7. der sunny hat sich nach einer weile sehr an mir orientiert, paleica. er hatte ja auch vor allem und jedem angst...

    AntwortenLöschen