Montag, 19. September 2011

fotografischer dachboden #1

momentan kann man in einigen (foto)blogs bei reisen in die fotografische vergangenheit der autoren teilnehmen. wie zum beispiel hier, hier und auch hier. ich finde es ja auch immer wieder interessant, auf dem fotografischen dachboden zu stöbern, um zu sehen, was man selbst vor ein paar jahren fotografiert hat und wie man das bild jetzt bearbeiten würde (wenn überhaupt), drum hab ich auch mal ein foto rausgesucht, um damit zu spielen. das bild ist im januar 2009 noch mit der kleinen ixus entstanden. daher auch das etwas andere format (und die schlechte qualität des fotos). zugegeben, ich hab mich ziemlich dran ausgetobt ;o)
zuerst das original:


spielerei #1:

spielerei #2:
und, was meint ihr? ist das originale doch am besten?
dieses ist eins meiner gelungeneren bilder, die ich auf dem dachboden gefunden hab. ich geh aber auch noch mal nach grausigen exemplaren stöbern, die dort sicher zu hauf vor sich hingammeln. wie sie so treffend sagt, es hilft, zu sehen, wo man vor ein paar jahren fotografisch stand, wohin man seitdem gegangen ist und was man vielleicht in zukunft machen möchte...

Kommentare:

  1. eine schöne Idee :-)

    Mir gefällt das Original schon auch sehr gut, aber das mittlere mag ich noch viel lieber - schööööööön! :-)

    AntwortenLöschen
  2. mir geht's fast wie Lacaosaa - ich bevorzuge das zweite Foto - oder eben das Original... :)

    AntwortenLöschen
  3. deine Fotobearbeitung gefällt mir sehr gut. Das Orignila ist super .. aber das mittlere Bild gefällt auch mir echt gut!

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Claudia,
    eine schöne Spielerei ist das ja. Das 2.Bild hat schon eine besondere Wirkung, aber es kommt meiner Meinung nach nicht gegen das Original an.
    Vermutlich liegt es daran, dass man den beiden anderen Fotos die Bearbeitung ansieht, sie erscheinen "unwirklich". Das Original weckt Erinnerungen, genau so haben wir es auch schon gesehen und das macht den besonderen Reiz dieser Aufnahme aus.
    Lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  5. Mr gefällt das Original am besten... eine schöne Woche wünsche ich dir! Manu

    AntwortenLöschen
  6. Mit gefällt das Original am meisten. ;-)

    Wenn ich in meinen alten Bildern stöber, bin ich manchmal schon erstaunt, wie viel sich qualitativ doch verändert hat.
    Man lernt eben mit der Zeit eine Menge dazu.

    Lieben Gruß. Bina

    AntwortenLöschen
  7. Ich mag die letzte Version am Liebsten. Liegt wohl daran, dass ich irgendwie momentan den Cross-Effekten total verfallen bin. LG Frau Zausel

    AntwortenLöschen
  8. Sehr schön. Das Original ist am PERFEKTESTEN:-)

    AntwortenLöschen
  9. Hier finde ich das Original am schönsten obwohl die bearbeitungen ebenfalls ihre Reize haben.

    Lg,
    Rewolve44

    AntwortenLöschen
  10. mein favorit ist die erste spielerei!

    AntwortenLöschen