Freitag, 9. Dezember 2011

braune blätter

gestern war ich mal wieder mit dem selten benutzten 70-300 objektiv unterwegs und hab so einiges gefunden. ich glaube, ich muss das teil doch öfter mal auf die kamera schrauben ;o)

keine ahnung, wieso ich dieses objektiv so selten verwende. vielleicht, weil's relativ schwer ist?
die sonne, die gestern so herrlich schien, hat sich heute schon wieder versteckt. sturm ist angesagt, und regenwetter. noch ist es aber ruhig und trocken...

Kommentare:

  1. Das 70-300? Das von Tamron? Ich habs vor nicht allzu langer Zeit verkauft und durch das Canon 55-250 ersetzt, weil leichter und IS… Dein Foto kann sich jedenfalls sehen lassen :-)

    LG, Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Claudia,
    sehr gute Aufnahme. Wie eine schützende Hand wölbt sich das welke Laub.
    Ich habe dasselbe Objektiv und muss gestehen, auch bei mir liegt es die meiste Zeit brav daheim.
    Aber jetzt hast Du mich wieder daran erinnert!!!
    Lieben Gruß
    moni

    P.S.: Mit meinem täglichen Fotoblog "Lebenszeichen" bin ich übrigens umgezogen und jetzt unter
    http://www.moni-sertel.de
    zu erreichen.

    AntwortenLöschen
  3. ja, genau, kerstin. irgendwie werde ich nicht warm damit. aber momentan hab ich nicht genug erspartes, mir ein anderes zu kaufen. vielleicht nächsten herbst...
    und bist du zufrieden mit dem 55-250er?

    AntwortenLöschen
  4. Ich schleppe ständig mein 75x300er mit mir rum. Ich fotografiere damit am liebsten :-)
    Ein tolles Bild ist dir da gelungen
    Schönes WE wünscht Dir - Diana

    AntwortenLöschen