Dienstag, 17. Januar 2012

blätter

der frost hinterlässt seine spuren auch am laub auf dem boden.

das gleiche bild gibt's auch in s/w:
eigentlich dachte ich, das müsste gut passen, aber mir gefällt doch das farbfoto besser. und euch?

Kommentare:

  1. Liebe Claudia,
    hier fällt die Entscheidung wirklich schwer, da auch im ersten Foto die Farbe überhaupt nicht aufdringlich ist. Aber gerade das gefällt mir am 1.Bild besser, dieser "Hauch" von Tönung!
    Schönen Tag und lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  2. ja, genau so geht's mir auch, moni. das farbfoto ist nicht ganz so kalt, stimmungsmäßig, meine ich.

    AntwortenLöschen
  3. den frostigen Maler mag ich sehr. Mir gefällt das Farbfoto besser. Das SW erinnert mich an Linolschnitt.

    AntwortenLöschen
  4. Jep, das Farbige ist besser! Damit heben sich die Blätter, die ja eher monochrom sind nochmal ab. Gefällt mir gut! LG Frau Zausel

    AntwortenLöschen
  5. Farbe! Farbe :-) auch wenn das andere auch seinen Charme hat ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Mir gefällt das farbige auch besser.
    Solche Blätter habe ich am Sonntag auch gesehen.

    Wunderbar hast du das im Bild festgehalten.

    AntwortenLöschen
  7. Mir gefallen beide super gut, aber es kommt bei mir immer auf die Stimmung an welches vorn liegt.

    AntwortenLöschen