Donnerstag, 16. Februar 2012

schneegestöber

so sah die welt gestern vormittag aus:

dazu blies ein starker wind, der den schnee vor sich hertrieb und so zu rollen formte.

 da es aber lang nicht mehr so kalt war wie die letzten tage, machte der spaziergang trotzdem spaß. 
inzwischen hat sich das wetter beruhigt, es ist nur noch grau, aber trocken. mal sehen, ob ich mich heute mal auf die straße traue, denn ab jetzt regieren ja hier wieder die besoffenen narren...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen