Dienstag, 27. März 2012

blümchen

jetzt sprießen sie wieder überall, die blümchen. da darf auch hier ein bild nicht fehlen. ich lass euch mal raten, welches blümchen ich zeigen möchte ;o)

na? ist doch klar, oder? natürlich dieses hier:

die hübschen aufmerksamen graugänse leben übrigens auch in mendlishausen, wo's die berberaffen und die vielen störche gibt.


Samstag, 24. März 2012

besuch bei der verwandtschaft

gestern war ich hundelos und hab die gelegenheit genutzt, unsere verwandtschaft zu besuchen :o)


der guckt ein bisschen....ich weiß nicht...pikiert? angeekelt? oder vielleicht kaut er nur?

der chef hält ein nickerchen und lässt sich derweil verwöhnen :o)

davon gibt's die nächsten tage sicherlich noch mehr...

Freitag, 23. März 2012

texturprojekt 2012 - märz

so, nun wird es aber zeit für das texturbild  für rewolves projekt.
zuerst das ausgangsfoto:

und nun das, was mir dazu einfiel:

wieder bin ich nicht so recht zufrieden. mit vorgaben zu arbeiten ist doch schwieriger, als ich dachte...

Dienstag, 20. März 2012

frühling!

und heute sogar mit sonnenschein! ♥ ♥


Samstag, 17. März 2012

die störche

sind da! in mendlishausen gibt's zur zeit ein wahres klapperkonzert, auf jedem dach hat's mindestens ein nest,

auf manchen auch zwei. zusätzlich hat man noch extra stangen aufgestellt mit einer holzkonstruktion drauf, wo die störche sich auch häuslich eingerichtet haben. und sie haben untermieter, denen das anscheinend auch gefällt.


Donnerstag, 15. März 2012

mein vormittag mit luca

sobald er abgeleint war, rannte lucky luke auf die nächste wiese und machte dies:


mindestens 5 minuten am stück wälzte er sich vor und zurück, von oben bis unten inbrünstig in der frisch mit gülle eingesauten gedüngten wiese. man sieht ihm an, wie er es genießt:

die hundehalter unter euch wissen sicher, wie er hinterher stank...
also gingen wir hierhin
und zwar auf dem schnellsten weg ;o), und machten dies:
natürlich nicht nur einmal...
sondern wieder und immer wieder, denn das ist für luca mindestens genau so schön wie ein ausgiebiger wälzer im mist. als er schließlich wieder sauber und wohlriechend war, durfte er sich zum trocknen in die sonne legen und noch ein bisschen zahnpflege machen,
während ich nach anderen motiven ausschau hielt, wie zum beispiel diesen hier:
wir beide haben diesen langen wunderschön sonnigen frühlingsvormittag sehr genossen.

Sonntag, 11. März 2012

fotografischer dachboden #5

bin gerade drüber gestolpert und weiß gar nicht mehr, ob ich dieses portrait hier schon gezeigt hab. aber egal, ich bin wehmütig und zeig's (nochmal).
im februar 2010 aufgenommen:

hach....*seufz*

Samstag, 10. März 2012

cam underfoot #3

heute hab ich zwei bilder. gleich sieht man, wieso...  :o)



Donnerstag, 8. März 2012

dead or alive?

diese samen sehen aus, als könnten sie davonkrabbeln.


Mittwoch, 7. März 2012

tulpe

ich hab schon ewig keine blumen mehr gezeigt ;o)
heute hab ich mich mal mit meinem strauß tulpen beschäftigt. einmal in farbe

und einmal monochrom:

draußen in den wiesen lassen sich auch schon die ersten kleinen blümchen blicken. es wird frühling!

Sonntag, 4. März 2012

nochmal birnau

diesmal der blick zur orgel:

die kirchenbänke sind dagegen wirklich spartanisch. in einer stand noch dieses offene gesangbuch


Donnerstag, 1. März 2012

splash

ich bin ja noch eine auflösung schuldig, fällt mir gerade ein. also dies war das rote ding, das ich ins wasser geworfen hab: