Samstag, 15. Dezember 2012

so viele schneebilder

wie die letzte woche hab ich die ganzen letzten jahre wohl nicht gemacht. davon wird jetzt  "gezehrt" bis das frühjahr kommt. ;o) 
besonders, da durch den regen gestern nacht und heute morgen schon sehr viel wieder weggetaut ist. 

hinter diesem verschneiten geländer verbirgt sich ein bach. dreimal dürft ihr raten, wer es sich nicht verkneifen konnte, plantschen zu gehen. ich hab's schnappgeschossen:
jetzt im winter kommen die 2 oder 3 husky-gene, die in ihm stecken, voll zum vorschein. auch das im-schnee-liegen findet er klasse.
 manchmal bin ich schon ein ganzes stück gelaufen, bis er sich bequemt, aufzustehen und mir hinterherzurennen. ich glaub', der lucky luke hat ein "entenfell". :o)


Kommentare:

  1. Brrrr - Anton würde niemals mitmachen :lol:
    Ihn wegen der Kälte höchstens zum Toben und Rennen animieren. Prinzipiell meint er aber (und ich kann es voll verstehen), dass solches Wetter aber viel zu kalt am Bauch ist!
    Schöne Luca-Fotos, wie immer ♥

    AntwortenLöschen
  2. dein anton ist eben ein kluger hund! ich versteh's auch nicht, daß luca da nicht am bauch friert. ich erklär's mir eben mit den genen ;o)

    AntwortenLöschen