Donnerstag, 18. Juli 2013

schnappgeschossen

leider hat sich die libelle ganz ungünstig auf dem boden platziert. ich bin ganz langsam näher geschlichen, denn ich hatte mein lieblings- 60mm- makroobjektiv auf der kamera und wollte nah ran. trotzdem ist es eigentlich nicht mehr als ein schnappschuss geworden, denn um sie mit einem hübscheren blickwinkel zu fotografieren, blieb leider keine zeit, denn nach meinem ersten bild flog sie davon...


Kommentare:

  1. Trotzdem ist das Bild toll geworden! :-)

    AntwortenLöschen
  2. Immerhin, du hast sie ja noch ganz gut erwischt :-)

    LG, Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Immerhin - drauf isse - und es war so eine schöne.

    Liebe Grüße - ♥ Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
  4. Ha diese Art Libelle hatte ich auch im Blog. Meine hing am Baumstamm mitten im dunklen Wald.
    Dieses scheint ein Sonnenbad zu nehmen.Schön Scharfes Foto. Warum bist Du nicht gleich von vorne
    angeschlichen?

    AntwortenLöschen