Mittwoch, 21. Mai 2014

auf futtersuche

in der nähe eines weihers sind diese störche. da jetzt junge im nest sind, haben sie sicher richtig arbeit, genug 'ranzuschaffen, um die hungrigen kleinen schnäbel zu stopfen.



1 Kommentar:

  1. Das nennt man Glück, Storhe zu sehen. Die Kamera und das richtige Objektiv dabei zu haben, damit wir alle freude an den Fotos haben.

    AntwortenLöschen